hereinspaziert
my world of color....
NEWBIES
OLDIES
cosmic candy SHOP
IN MEMORIAM
wie ?
lyrix
KURSE / classes
home is where....
d r e a m s ...
FRIENDS&VIDEOS
english site...
on the road...
HOTSHOTS
WERTHEIM+guestbook
Anfahrt
impressum / AGB
SHOP `N BLOG
 



(   l a u f e    i c h    o d e r    b e w e g e n     s i c h    d i e    h ä u s e r    ????    )



 

 ....da ist es mal wieder,

dieses loch im universum

in meinem microcosmos

der zwänge

und ängste

und zweifel

und ach....

da kratz ich mir die finger wund

beim versuch mich festzuhalten

um nicht wieder in diesen abrund zu

stürzen....zu fallen...

zu fallen....

oh je.

wie kam ich nur wieder dorthin,

bewegte ich mich nicht in sicherer

entfernung vom rand dieser schlucht ?

war da nicht die liebe,

der mut,

die zuversicht,

der glaube

die hoffnung....

u n s t e r b l i c h k e i t ???

Hey ihr,

fragilen wortkreationen,

die ihr ja nun in

dieser realität,

in diesem hirngespinst

von "das Leben ist schön"

doch nur wieder

imaginäre freunde seid,

die einem zuweilen

das verweilen

angenehmer gestalten,

nur um dann einmal mehr zu bemerken

"ach, so`ne scheiße,

der maik hat wohl recht"

es ist die hölle, ja verdammt,

und auch vom mond

aus betrachtet, bringt mir das alles nix,

und überhaupt,

wer will schon da oben alleine sitzen,

bei der kälte,

um verdammt nochmal

auf diesen großen, runden

planeten in blau zu blicken,

nur um festzustellen,

dass du deine zeit absitzen musst,

ob du nun willst oder nicht.... ???

aber verdammt

da war doch was,

lang ist`s nicht her,

da war doch was,

das hat heller gescheint,

als diese weisse, heisse sonne,

da war ein licht direkt im herz,

....jaja...

da waren küsse,

voller liebe,

voller kraft und zuversicht,

.....

und?

wenn nicht das,

was dann,

ist der motor,

die triebfeder,

der treibstoff,

der überhaupt erst ermöglicht,

die zeit zu überstehen,

das leben zu leben,

deinen job hier zu machen,

die stunden, 

tage, 

jahre,

zu überleben,

den tod zu leugnen....

wenn nicht die liebe

was dann?

vielleicht ´ne currywurst

und pommes?

oder was  !?

ach komm, hau doch ab !

ich bin vegetarier.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schwimmbadgedanken...... 


zu kurz die momente in denen ich wahres leben spüre

zu kurz auch die zeit wenn wahre liebe in mir lebt

zu selten begegnungen mit verwandten seelen

warum soll ich also schweigen, gefühle ersticken und so tun als ob ich mich nicht wie ein kleines kind darüber freuen kann, nur um am ende an der anzahl der ungelebten gefühle in verbitterung zu sterben?

wozu diese scham echte gefühle zu benennen

diese angst sich zu blamieren...

laufen wir lieber wie schafe durch die welt, immer schön im gleichschritt mit der herde um ja nicht vom bösen wolf erwischt zu werden?

irgendwann triffts dich sowieso .

und schlafen könnema wennma tot sin........ (nachtrag 2010 ;-)



_______________________________________________________________________________

 



mein haus.

es gibt häuser die sind klein und windschief. voller risse, mit schiefen wänden und mit kaputtem dach...

jeder raum erzählt eine andere geschichte und im bad tropft der wasserhahn und singt immer die selbe melodie.

oft habe ich versucht die makel zu beseitigen, habe versucht tapeten zu wechseln, ordnung zu machen.... alles nur von kurzer dauer und nicht wirklich beständig


immer wieder  spinnweben, immer wieder schmutz. Fensterläden quietschen, hängen schief

wenn du böden betrittst wirst du hören, wie die alten dielen quietschen und oftmals findest du kein licht wenn du die helligkeit suchst und verlierst dich in den dunkelsten räumen.


von aussen betrachtet ist es zwar nicht  schön, aber dennoch auf seine weise  liebenswert.

 

andere
leben in schönen, neuen häusern,....steril, kalt und durch und durch perfekt. nichts verrät auch nur das kleinste geheimnis über den der darin wohnt. alles sauber.  120 %. 

 

mein haus ist nicht perfekt.

war es nie, und wirds auch nie mehr sein....

alle mühe vergebens.

ich wurde da hineingeboren, in diesen körper der meiner seele ein zuhause gibt

Mietvertrag auf lebenszeit.
 



_____________________________________________________________________________



the love of my life

......

diese wimpern,

diese langen,

dieses kleine gesicht

 

so sehr gewünscht

so sehr erwünscht

dein kleines gesicht

mein kind

mein sohn

ich liebe dich!

wen sonst,

wenn nicht dich?

 

enstanden aus dem nichts, sozusagen

dieses wunder

das wächst in mir

lebt in mir...

und dann?



es steht vor mir,

2 beine

klein und fest

mitten im leben

ein teil von mir

 

und doch

er selbst

unverkennbar

ich bin jetzt hier!

ein teil der Welt

Zeig sie mir!

 

will nicht das!

will nicht dies!

will das! und dies!

gib mir dies gib mir das,

mach mir dies mach mir das

sag mir wie,  sag mir was!

lass mich,

nimm mich,

geh weg,

bleib hier!!

 

gewollt

gewünscht

geliebt

verwünscht

verdammt !.....

verdammt viel liebe

die da ist

von allein

gewachsen

aus mir

zu dir

mit dir

und mit mir

 

wertfrei

1 x im leben

sein was du bist


mama und kind

DICH liebe ich!

 

for sam

my son

the only one .


du bist der stern an meinem himmel.


 




________________________________________________________





Zeitverschwendung und den Blick nicht mehr auf mich gerichtet, sondern nur 

noch nach außen, nur noch nach dem, was ich nicht haben kann und je weniger

ich davon bekomme, desto besser für die Liebe, dieses Tier. Gefüttert   

durch Schmerz und gepeinigt durch wahres Glück. Um jeden Preis will es  

alles in mir zu einer Hälfte reißen, was vorher schon so rund, ja fast   

schon eine Kugel war, die angefangen hat sich durch ihre eigene Gravitation

zu drehen.   

es ist besser zu finden als zu suchen, und finden werde ich früh genug, aber nicht  heute, denn heute hab ich schon was anderes vor und davon lebe ich.... also bis morgen, süsse liebe und bleib mir treu, denn ich vermisse dich jetzt schon.....    

(ausgeliehen von Kurt, super sonnig :-)...es passt einfach grad, ist sozusagen mein Mantra, also wenn ichs nicht mehr brauch geb ichs Dir wieder zurück ;-)


__________________________________________________________  





 

mein ganzes leben

ruhelos

umhergelebt

getrieben

von 100 ideen an jedem tag

von 1000 träumen in jeder nacht

schlaflos rastlos ruhelos

ein leben so bunt

ein mosaik

und genauso fragmentiert

begonnen und abgebrochen

jede begegnung

jede liebe

jeden impuls

euphorisch getrieben

und an selbstzweifeln erstickt

umhergezogen

überall und nirgendwo

ein haus

voll neugeborener  ideen

kistenweise ungelebt

weggeräumt und aufgeschoben

dieses leben

auf einem karusell

das niemals stillsteht

und ermöglicht auszuruhen

und wenn ich runter spring

dann kommt die angst

den aufsprung

nicht zu schaffen

und dass das leben

sich weiterdreht

und mich vergisst...


500 kreative gedanken

morgens um 4

lassen mich nicht schlafen

schalten die

kaffeemaschine ein

zünden die zigarette an

und ich find mich vorm spiegel wieder

den ich schnell sauber mach

während ich zähneputz

mit der einen

und dem autoschlüssel in der andern hand

und mich frag

wo wollt ich jetzt schon wieder hin...??

 

eingeimpft

unlöschbar gespeichert

das gefühl allein zu sein

schräg zu sein

unverstanden missverstanden

beneidet gefürchtet belächelt

gehasst und immer störend

anders als all die anderen

unberechenbar für alle und für mich ...

gelernt

mit viel schmerz

damit zu leben

mich am falschen ort zu fühlen

fremd unter freunden

einsam in der zweisamkeit

nirgendwo zuhause

und immer nur solange

bis das schauspiel

enden muss

weil die maske

rissig wird

und ich die tränen nicht verbergen kann

die dieses clown gesicht

zerstören würden



die langeweile unerträglich

die angst enttarnt zu werden genauso gross

rastlos ruhelos heimatlos

kommt keiner mit ...

getrieben vom leben

und die angst was zu verpassen

und 5 sachen auf einmal zu tun

5 leben auf einmal zu leben

mit vollgas auf der linken spur...

 

kann mal jemand den strom abschalten ?

 

(es gibt ein leben vor dem tod  ;-)

und auf das danach pfeif ich....

da will ich endlich ruh`n )




 

 
_____________________________________________________________



was ich noch sagen wollte.....

sagt jemand anderes für mich... und hier kannst dus hören:

KLICKMALHIER 





   2004-2006

   erst reisst nem vogel alle flügel aus

   und dann

   wunderst dich dass er nicht mehr fliegt

   spassvogel.

   ***


____________________________________________________



da war mal einer

der wollt mir ne mauer bauen

und noch viel viel mehr

der hat ne mauer errichtet

auch wenn die keiner sehen kann

ich kann sie fühlen

sie ist direkt in meinem herz

und lässt die worte in mir ersticken

an ihr abprallen

und sie finden den weg nicht mehr raus

aus meiner seele

zu meinen händen

auf papier

oder einfach nur bis hier....



_______________________________________________

hier war ich mal frei

konnt mal denken, schreiben was ich wollt... ganz pur ganz unverfälscht.....

heut fühl ich mich zensiert, beobachtet ... blockiert.

und es fehlt mir so... aber ich werd zurückkommen dahin wo ich war und mir meine freiheit

wieder schenken.... muss nur zurück zu mir,

bis bald dann mal.

wir sehn uns hier.




---------------------

loslassen



die alten wunden schliessen

loslassen

befreiung von den ketten,

die mich hindern daran zu lieben,

wie liebe sein sollte

ohne angst

ohne zwang

frei

freie liebe.



loslösen

von dem wunsch

dich zu halten.



im herzen zu tragen

und immer zu wissen

dass ketten liebe nicht

bindet

sondern löst.



zu fühlen,

dass deine liebe so schön ist,

weil niemand

gezwungen werden kann

zu diesem gefühl

und du mich liebst

einfach so

weil ich es bin



danke.




da ist etwas in mir

das wär so gern frei

wär so gern wie luft

wie wind

würd sich so gern treiben lassen

gehen lassen

die welt vergessen

um mich herum

wenn nur deine augen nicht wären

wie richter

diese blicke

wie henker

wenn nur deine hände

nicht auch sehen könnten

wenn sie fühlen

hast schon so viel gesehen

und so viel gefühlt

da fall ich glatt durch...

nicht geeignet

thema verfehlt.

deine hände und augen

sind genormt

der blick geschult...

`ne jury sozusagen,

was der zeitgeist als schön

und akzeptiert in die nächste runde wählt...



wär gern wie `ne zwiebel

oder banane

oder 'ne nuss

oder was weiss ich....

damit ich diese schale verlassen kann,

die allen stürmen dieses lebens

trotzen musste

und das ist

was sie nun eben ist:

welk und überreif.

aber da drin

da ist die frucht

verstehst du?

bioware sieht neben

treibhausgemüse aussem' genlabor

eben schlecht aus

aber der inhalt dafür...

du weisst schon.

(man sieht nur mit dem herzen gut...)


wer immer noch nich genug hat

hier gehts weiter.... GEDANKENFABRIK .